Windows Vista beschert Microsoft Rekordgewinne
publiziert: Sonntag, 29. Apr 2007 / 13:14 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 29. Apr 2007 / 16:24 Uhr

Obwohl Experten immer wieder auf Mängel hinwiesen und den schnellen Erfolg bezweifelten, hat Microsofts neues Betriebssystem Windows Vista dem US-Computerkonzern zu Jahresbeginn einen Rekordgewinn beschert.

Schätzungsweise 95 Prozent der 900 Millionen Computer weltweit laufen mit einem Windows-Betriebssystem.
Schätzungsweise 95 Prozent der 900 Millionen Computer weltweit laufen mit einem Windows-Betriebssystem.
4 Meldungen im Zusammenhang
Von Januar bis März verdiente das Unternehmen unter dem Strich 4,43 Milliarden Dollar (5,34 Milliarden Franken), wie Microsoft mitteilte.

Das war ein Plus von knapp 50 Prozent, nachdem der Gewinn im Vorjahresquartal noch bei 2,98 Milliarden Dollar gelegen hatte.

Einen ähnlich grossen Sprung machte der Konzern in den ersten drei Monaten beim Umsatz, der von 10,9 Milliarden Dollar auf 14,4 Milliarden Dollar stieg.

Laut Microsoft war es bei Gewinn und Umsatz das erfolgreichste erste Quartal der Firmengeschichte.

Sofort ein Verkaufshit

Microsoft hatte die neue Windows-Generation Vista am 30. Januar auf den Markt gebracht. Sofort nach dem Start entwickelten sich Computer mit dem neuen Betriebssystem zum Verkaufshit.

Microsoft hatte fünf Jahre an Vista gearbeitet und sechs Milliarden Dollar in die Entwicklung gesteckt. Microsoft preist vor allem die Sicherheit von Vista gegen Viren und andere Computer-Schädlinge.

Kritiker werfen dem Konzern dagegen vor, das Betriebssystem zwinge Nutzer dazu, ihre Rechner teuer umzurüsten. Computerspiele-Entwickler beklagen, dass einzelne Vista-Elemente ihre Software blockierten oder beschädigten.

(von Ralf Trautmann, afp/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York/Wien - Seit der ... mehr lesen
Laut Microsoft wurden im Sommer 2007 rund 60 Mio. Vista-Lizenzen verkauft.
Branchenexperten zeigten sich mit den Ergebnissen von Microsoft zufrieden.
Seattle - Microsoft hat in seinem ... mehr lesen
Microsoft setzt voll auf sein neues ... mehr lesen
Windows XP wird bald nicht mehr auf einem neu gekauften Rechner zu haben sein.
Die Zahl der verkauften Vista-Lizenzen soll mit knapp 59 Prozent geringer als bei XP gewesen sein.
Microsoft-Chef Steve Ballmer rudert ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je ...
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen neuen Domainendungen konnten dem Platzhirsch .com nichts anhaben. Im Gegensatz zu vielen neuen Domainendungen bleibt die Beliebtheit der .com Domains stabil und die Anzahl der .com Domains steigt von Monat zu Monat. mehr lesen 
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die ... mehr lesen  
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um ... mehr lesen  
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ReverseWhois-Abfragen auf reversewhois.ch
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
DJOSKY DJOSKY MOYO Logo
22.01.2019
Celes OS Logo
22.01.2019
22.01.2019
22.01.2019
22.01.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
 
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -2°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Wolkenfelder, Flocken
Basel -2°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, Flocken
St. Gallen -8°C -1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Bern -4°C 0°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, Flocken
Luzern -5°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Genf 0°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano -2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten