Kernel-Wechsel schon im Vorfeld beschlossen
Windows Phone 7 war nur ein Zwischenschritt
publiziert: Donnerstag, 5. Jul 2012 / 14:19 Uhr
Aktuelle Geräte schon fast wieder veraltet.
Aktuelle Geräte schon fast wieder veraltet.

Vor wenigen Wochen hat Microsoft seine Zukunftspläne für das Windows-Phone-Betriebssystem vorgestellt. Was zuvor schon als Gerücht gehandelt wurde, bestätigte sich: Die für Windows Phone 7 produzierten Smartphones lassen sich nicht auf die neue Firmware Windows Phone 8 aktualisieren.

6 Meldungen im Zusammenhang
Stattdessen sollen die Geräte lediglich ein Feature-Update bekommen, das unter der Bezeichnung Windows Phone 7.8 veröffentlicht wird.

Mit Windows Phone 8 verabschiedet sich Microsoft von den letzten Rückständen des früheren Windows-Mobile-Betriebssystems. Basiert Windows Phone 7 nämlich noch auf dem Windows-CE-Kernel, der auch schon bei früheren Smartphones mit Microsoft-Software zum Einsatz kam, so kommt bei Windows Phone 8 der gleiche Kernel wie bei der Desktop-Variante von Windows 8 zum Einsatz.

Greg Sullivan, der Product Manager für Windows Phone bei Microsoft, räumte in einem Interview mit dem britischen Branchendienst Cnet ein, diese Vorgehensweise sei bereits seit mehr als zwei Jahren - und somit bereits vor der Markteinführung von Windows Phone 7 - geplant gewesen. Es habe keine Alternative gegeben, da Microsoft mit den früheren Windows-Mobile-Handys nicht mehr konkurrenzfähig gewesen sei und die Entwicklung von Windows Phone 8 zu lange gedauert hätte.

Windows Phone bislang nur mässig erfolgreich

Im Endeffekt hat sich Microsoft aber nun ein Eigentor geschossen. Windows Phone 7 wird zwar in Fachkreisen sehr gelobt und es gibt inzwischen eine sechsstellige Anzahl von Apps im Marketplace. Bei vielen Konsumenten ist das Windows Phone allerdings knapp zwei Jahre nach seinem Start noch nicht angekommen. Die Marktanteile bewegen sich noch immer im unteren einstelligen Bereich.

Nun wertet Microsoft seine Smartphones zwar einerseits deutlich auf, indem Windows Phone 8 zahlreiche neue Features erhält. Gleichzeitig werden aber Bestandskunden, die ihr Handy möglicherweise erst vor wenigen Wochen gekauft haben, verärgert, indem schon jetzt klar ist, dass die Geräte spätestens im Herbst nur noch mit einer veralteten Software betrieben werden können.

Die einzige Lösung ist ein Hardware-Upgrade, wobei wohl kaum ein Interessent bereit sein wird, nach nur wenigen Monaten erneut tief in die Geldbörse zu greifen, um erneut ein Smartphone zu kaufen. Immerhin hat Microsoft angekündigt, in absehbarer Zeit nicht erneut derart tiefgreifende Änderungen vorzunehmen. Zudem sollen die Besitzer eines Smartphones mit Windows Phone 8 mindestens 18 Monate lang Software-Updates erhalten. Für Besitzer eines Handys wie dem Nokia Lumia 900 oder dem HTC Titan ist das indes kein Trost.

(bert/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese informatik.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wenige Tage nach dem Start des ... mehr lesen
Jessica Alba, Steve Ballmer und Joe Belfiore präsentieren Windows Phone 8.
Fotografieren mit dem Nokia 808 PureView.
Grosse Ankündigungen werfen ihre Schatten voraus. Microsoft und Nokia haben zahlreiche Journalisten nach New York eingeladen, um morgen im Rahmen einer grossen Pressekonferenz Neuheiten ... mehr lesen
Der angeschlagene finnische ... mehr lesen
Grosser Erfolgsdruck für die Nachfolger des Lumia 900.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bald sollen «leistungsstarke Telefone» herauskommen.
San Francisco - Microsoft kündigt für ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich ...
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen 
Enabling new business  Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. ... mehr lesen  
.
Event-Marketing  Are you a club-owner, an event marketer ... mehr lesen  
«vitrivr»  Informatiker der Universität Basel haben ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GUARDERS DIAGNOSTICS Logo
17.08.2017
16.08.2017
CLASSY home Logo
15.08.2017
INNOPROJECT Logo
15.08.2017
MAGNESIUM BIOMED PUR Logo
15.08.2017
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
 
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft stark bewölkt, Regen
Basel 17°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft stark bewölkt, Regen
Bern 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft stark bewölkt, Regen
Genf 17°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 21°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten