Beide Tastaturen am Gerät getestet
Surface-Tablet von Microsoft mit Windows RT ausprobiert
publiziert: Samstag, 3. Nov 2012 / 20:00 Uhr

Das neue Surface-Tablet von Microsoft ist offiziell noch nicht lieferbar, ausgewählte Hotels in einigen Grossstädten bieten es aber ihren Gästen zur Benutzung an. teltarif.ch konnte das Windows-Tablet mit beiden Tastaturen ausführlich unter die Lupe nehmen.

9 Meldungen im Zusammenhang
Für Verärgerung gesorgt hatte die deutsche Veranstaltung am vergangenen Freitag, bei dem das Surface-Tablet vorgestellt wurde, aber nur hinter Glas betrachtet werden durfte. Keiner der anwesenden Fachjournalisten konnte das Windows-Tablet anfassen - geschweige denn für einen Test mitnehmen.

Doch die als «Surface Experience Center» betitelte Kooperation zwischen Microsoft und einigen Hotels der Kette «Motel One» bietet in Deutschland die Möglichkeit, das neue Tablet auszuprobieren. Dazu ist es erforderlich, an der Hotelrezeption den eigenen Personalausweis zu hinterlegen. Für unseren Test erhielten wir - auch als Nicht-Hotelgast - einen Voucher für eine kostenlose zweistündige Nutzung des Hotel-WLANs.

Kein Schwergewicht, aber auch nicht besonders elegant

Bei dem in den Hotels ausgegebenen Tablets handelt es sich um das Modell mit Nvidia-Tegra-3-Prozessor, also um ein Gerät mit ARM-Architektur, Windows RT und 32 GB Speicherplatz. Gegenüber anderen Tablets, besonders im Vergleich zum iPad, wirkt das kantige Design etwas klobig. Sowohl die matte Kunststoffoberfläche als auch das Display halten aber durchaus mittelschwere Stösse (beispielsweise im Rucksack) aus. Um das Tablet senkrecht zu stellen, muss der über die ganze Breite des Geräts verlaufende Metallständer auf der Rückseite ausgeklappt werden. Verschiedene Stufen gibt es hier nicht, sondern nur «eingeklappt» und «ausgeklappt». Der Ständer wirkt aber belastbar und robust.
       
Überraschend war im ersten Test, dass der Unterschied zwischen den beiden
Tastaturen gar nicht so gross ist wie ursprünglich gedacht. Das «Type Cover» ist nur wenige Millimeter dicker als das «Touch Cover». Das «Touch Cover» ist komplett mit einer Filzschicht überzogen, das «Type Cover» hat diese nur auf der Unterseite. Damit liegt das Tablet rutschfest auf dem Tisch. Begeistert hat uns der magnetische Andockmechanismus, der die Tastatur schon ab einer Entfernung von etwa 2,5 Zentimeter förmlich an das Tablet saugt, und das mit einer beachtlichen Genauigkeit. Selbst als wir testweise beide Teile nicht ganz parallel übereinander hielten, rastete die Taststur perfekt ein.

Beim «Touch Cover» ist es natürlich sinnvoll, dass man diese nach hinten umklappen kann, um sie als Ständer zu benutzen. Beim «Type Cover» ist dieser Mechanismus aber ein echter Nachteil, weil man das Tablet mit angedockter Tastatur immer im zugeklappten Zustand oder aufgeklappt mit beiden Händen tragen muss. Auch ein Arbeiten mit dem Surface-Tablet auf den Knien ist - egal mit welcher Tastatur - nach unserem Ermessen nicht möglich, weil beide Tastaturen deutlich leichter sind als das Tablet und dieses - trotz Ständer - daher bei der kleinsten Bewegung nach hinten kippt.

Display, Arbeitsgeschwindigkeit und unfertige Übersetzung

Das Display machte in unserem ersten Test bei der Helligkeit eine gute Figur, auch bei einer Benutzung am Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung war alles noch gut erkennbar. Allerdings ist der Bildschirm nach unserem Ermessen ziemlich blickwinkelabhängig. Schon ein leichtes Kippen nach der Seite verschlechtert das Bild deutlich. Das Surface-Tablet ist also ein echtes Gerät für die «Single-Bedienung» - für Präsentationen vor vier Leuten auf einem Sofa nebeneinander ist es nicht so gut geeignet.

Windows RT sieht auf den ersten Blick genau so aus wie Windows 8 - nur mit dem Unterschied, das keine klassische Windows-Software auf dem Gerät läuft. An manchen Stellen ist allerdings die deutsche Übersetzung noch nicht ganz abgeschlossen - in einigen Menüs stehen deutsche und englische Texte nebeneinander.

Die Arbeitsgeschwindigkeit können wir im ersten Test als gut bis befriedigend bezeichnen. Sowohl die Kacheloberfläche als auch die meisten Apps liessen sich flüssig bedienen und starten. Einzelne Apps wie zum Beispiel die Systeminformationen brauchten allerdings fast 30 Sekunden bis sie geladen waren. Auch bei der Bildanzeige war das Surface-Tablet nicht so schnell wie andere Geräte: Beim Wischen durch die Galerie hochauflösender Beispielbilder wurde das Bild immer zuerst im «unscharfen» Zustand geladen und erschien dann nach wenigen Millisekunden ganz scharf.

(Alexander Kuch/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese informatik.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hack bringt nicht-signierte Apps auf ... mehr lesen
Noch nicht Endkunden-kompatibel.
eGadgets Konzern verabschiedet sich vom Exklusiv-Vertrieb im eigenen Store. mehr lesen 
Tablet mit Windows 8 Pro kommt mit Stylus, aber ohne Cover. mehr lesen 
Microsoft-Insider Paul Thurrott ... mehr lesen
WMicrosoft hat laut Paul Thurrott bei der eigenen Hardware gepatzt.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Mit SmartGlass verbindet Microsoft seine Xbox mit mobilen Geräten.
Der Hersteller Microsoft plant ... mehr lesen
«Surface ist völlig anders als jedes Tablet, dass ich zuvor genutzt habe»
Am Freitag erscheint neben Windows 8 auch Microsofts Antwort auf iPad und Co, das ARM-basierte Tablet Surface mit Windows RT. mehr lesen
In rund zwei Wochen startet Windows ... mehr lesen
IdeaPad Yoga 13: über 1000 Dollar sind wohl zu viel.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Interactive Point Cloud der Altstadt St. ...
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen Talks, Mitredemöglichkeiten, Bühnenshows, Startup Pitches, Expos und Kursen an über 12 Standorten in der ganzen Schweiz statt. DOMAINS.CH wird in der #smarthalle St. Gallen mit einer interaktiven Point Cloud Installation dabei sein. mehr lesen 
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere ... mehr lesen  
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
22.08.2019
HOMEMADE SEASONAL GURUGURU SIRUP STATION Logo
22.08.2019
21.08.2019
Pelarex Logo
21.08.2019
Colinfant Logo
21.08.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
 
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Basel 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Genf 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten