Spekulationen lassen Unaxis-Aktien steigen
publiziert: Mittwoch, 18. Jan 2006 / 18:31 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 18. Jan 2006 / 19:00 Uhr

Zürich - Die Aktien des Technologiekonzerns Unaxis haben an der Schweizer Börse SWX kräftig zugelegt.

«Man könnte meinen, es gibt morgen keine Unaxis-Aktien mehr», sagte ein Händler.
«Man könnte meinen, es gibt morgen keine Unaxis-Aktien mehr», sagte ein Händler.
2 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss Händlern sorgen überdurchschnittliche Handelsvolumina für eine brodelnde Gerüchteküche.

Unaxis legten bei guten Umsätzen bis Börsenschluss in einem insgesamt schwächeren Markt um 12,3 Prozent zu auf ein neues Mehrjahreshoch von 219.00 Franken. «Man könnte meinen, es gibt morgen keine Unaxis-Aktien mehr», sagte ein Händler.

Spekulationen über Fusion

Händler sagten, es gebe Spekulationen, dass am Wochenende eine Fusion von Unaxis mit der österreichischen A-Tec bekannt gegeben werde. Beide Firmen werden von den österreichischen Industriellen Mirko Kovats und Ronny Pecik über die Gesellschaft Victory kontrolliert.

«Eine Fusion mit A-Tec stimuliert natürlich die Fantasie der Marktteilnehmer. Manche Marktteilnehmer setzen in einem solchen Fall darauf, dass Victory Unaxis von der Börse nehmen und erst nach einer allfälligen Fusion mit A-Tec wieder zurück an die Börse gebracht würde», so ein Händler.

Laut früheren Angaben von Kovats wird ein möglicher Zusammenschluss von Unaxis und A-Tec von Morgan Stanley geprüft.

Spekulation über Verkäufe

«Wer weiss, vielleicht hat Unaxis auch einen Käufer für das Paket Inficon gefunden», sagte ein anderer Händler. Unaxis hält noch rund 20 Prozent an Inficon. Unaxis hatte den Vakuumbereich im Jahr 2000 als Inficon ausgegliedert und an die Börse gebracht.

Wieder andere Marktteilnehmer spekulierten, dass Unaxis für die zum Verkauf bestimmte Halbleitersparte einen Käufer gefunden habe. Ende Dezember hatte Unaxis mitgeteilt, die ehemalige Esec solle saniert und dann verkauft werden. Analysten hatten den Erlös für Esec auf rund 400 Mio. Fr. geschätzt.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Pfäffikon - Der österreichische ... mehr lesen
Kovats ziehe sich aus der Victory Industriebeteiligungs AG zurück.
Im Bezug auf Esec hat Unaxis noch keinen konkreten Zeitplan.
Bern - Der Technologiekonzern ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Interactive Point Cloud der Altstadt St. ...
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen Talks, Mitredemöglichkeiten, Bühnenshows, Startup Pitches, Expos und Kursen an über 12 Standorten in der ganzen Schweiz statt. DOMAINS.CH wird in der #smarthalle St. Gallen mit einer interaktiven Point Cloud Installation dabei sein. mehr lesen 
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen  
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss ... mehr lesen  
Die domains.ch Qualitätsgarantie  St. Gallen - Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns am Herzen, darum haben wir konsequenterweise eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie auf unseren Hosting-Angeboten. Sollten Sie mit unserem Hosting-Angebot nicht zufrieden sein, können Sie innerhalb von 30 Tagen nach Aufschaltung Ihres Hostings die volle Rückerstattung Ihrer Hostinggebühren von uns verlangen. Eine Angabe von Gründen ist dabei nicht nötig. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
22.08.2019
HOMEMADE SEASONAL GURUGURU SIRUP STATION Logo
22.08.2019
21.08.2019
Pelarex Logo
21.08.2019
Colinfant Logo
21.08.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
 
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Basel 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Genf 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten