Glasscheibe und ein spezieller Laser
Scheibe zur Speicherung riesiger Datenmengen entwickelt
publiziert: Mittwoch, 17. Feb 2016 / 17:42 Uhr
Mit Daten beschrieben und ausgelesen wird die Glasscheibe durch einen speziellen Laser. (Symbolbild)
Mit Daten beschrieben und ausgelesen wird die Glasscheibe durch einen speziellen Laser. (Symbolbild)

Southampton - Forscher in Grossbritannien haben eine kleine Glasscheibe entwickelt, auf der sich bis zu 360 Terabyte Daten speichern lassen. Die Scheibe ist etwa so gross wie ein Zwei-Franken-Stück.

3 Meldungen im Zusammenhang
Das nanostrukturierte Glas soll zudem Temperaturen von bis zu 1000 Grad aushalten und mehrere Milliarden Jahre lang auslesbar sein, wie die Wissenschaftler der Universität Southampton mitteilten. Mit Daten beschrieben und ausgelesen wird die Glasscheibe durch einem speziellen Laser.

Extrem kurze und intensive Laserpulse schreiben die Daten in drei Lagen nanostrukturierter Punkte mit jeweils fünf Mikrometern Abstand. Die sich selbst organisierenden Nanostrukturen verändern die Polarisation des Lichts auf dem Weg durch das Glas, was mithilfe eines optischen Mikroskops und eines Polarisators ausgelesen werden könne, wie die Universität Southhampton in einer Mitteilung schrieb.

Speichern in fünf Dimensionen

Die Informationen werden dabei in fünf Dimensionen gespeichert: In der Grösse und Orientierung der Nanostrukturen sowie in der dreidimensionalen Position im Glas.

Als extrem stabile und sichere Form der mobilen Speicherung könnte die Technologie für Organisationen mit grossen Archiven nützlich sein, die es lange zu erhalten gilt; zum Beispiel für Nationalarchive, Museen und Bibliotheken.

Die Technologie wurde erstmals 2013 demonstriert, wobei ein 300 Kilobyte grosses Textdokument gespeichert wurde. Nun haben die Forschenden auch die UNO-Menschenrechtscharta, Isaac Newton's «Opticks», die Magna Carta sowie eine englische Übersetzung der Bibel gespeichert. Nun suchen die Wissenschaftler Industriepartner, um die Technologie weiterzuentwickeln und zu kommerzialisieren.

(cam/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese informatik.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
eGadgets Groningen - Frustrierte Magnete, sogenannte Skyrmione können kleine magnetische Wirbel bilden, die für die Speicherung von ... mehr lesen
Skyrmione: In ihnen liegt der Schlüssel zum Speichern.
Die ersten Prototypen der neuartigen Festplatten erwarten die Forscher erst in etwa zehn Jahren.
Nijmegen - Während die Computerindustrie allmählich auf Flash-basierte Festplatten umrüstet, haben Wissenschaftler ... mehr lesen
KMU-Magazin Research In der Studie «The Expanding Digital Universe» wagt IDC erstmals Vorhersagen zur Entwicklung des digitalen Datenvolumens auf ... mehr lesen
2006 wurden mehr als 150 Milliarden Fotos mit Digitalkameras aufgenommen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Zum passenden Video dank vitrivr.
«vitrivr»  Informatiker der Universität Basel haben ein Verfahren entwickelt, das eine Suche in Bild- und Videodatenbanken mithilfe von Handskizzen ermöglicht. mehr lesen 
WLAN-Patente verletzt  Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen ... mehr lesen
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
eGadgets Grosse Kulleraugen  Taipei - Der taiwanische Elektronik-Konzern Asus will mit einem sprechenden Roboter ins Geschäft mit dem vernetzten Zuhause einsteigen. Der kleine Roboter «Zenbo» hat ein rundes Gehäuse mit Rädern und einen Kopf mit einem Touchscreen-Bildschirm als «Gesicht». mehr lesen  
Die App sucht für den User nach der passenden Hilfskraft in der Umgebung. (Symbolbild)
In 50 Minuten zur passenden Putzfrau  Der junge Mailänder Hochschulabgänger Gabriele Di Bella hat mit «Il mio Supereroe» («Mein ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1779
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1779
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1779
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 19
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
SCHNITZELhouse Logo
23.09.2016
DXC I.C. AG Logo
23.09.2016
Fédération Internationale de Football Association (FIFA) Logo
23.09.2016
Fédération Internationale de Football Association (FIFA) Logo
23.09.2016
Fédération Internationale de Football Association (FIFA) Logo
23.09.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
 
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Basel 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Bern 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 14°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Genf 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 14°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten