Dell mit Umsatzeinbruch
PC-Hersteller Dell laufen die Kunden weg
publiziert: Mittwoch, 22. Aug 2012 / 07:29 Uhr
Dell ist mittlerweile vom zweiten auf den vierten Rang der PC-Hersteller gerutscht.
Dell ist mittlerweile vom zweiten auf den vierten Rang der PC-Hersteller gerutscht.

Round Rock - Die zunehmende Beliebtheit von Tablet-Computern und Smartphones gepaart mit der schwachen Konjunktur macht dem PC-Hersteller Dell das Leben schwer. Im zweiten Geschäftsquartal (bis 3. August) fiel der Umsatz um 8 Prozent auf 14,5 Mrd. Dollar.

Profitieren Sie von unserem breiten Dienstleistungsspektrum: Personalisierung, Internetauftritt und Web-to-Print
FO-Cyberfactory AG
Gewerbestrasse 18
8132 Egg bei Zürich
9 Meldungen im Zusammenhang
Der Gewinn schmolz um 18 Prozent auf 732 Mio. Dollar. Finanzchef Brian Gladden sprach von einem «herausfordernden PC-Geschäft». Sowohl Tischrechner als auch Notebooks verkauften sich schlechter als im Vorjahreszeitraum.

Am stärksten spürte Dell die Probleme bei den Privatkunden - hier ging das Geschäft um 22 Prozent zurück. Der Konzern erwartet auch im laufenden Quartal flaue Verkäufe und senkte seine Gewinnprognose um ein Fünftel.

Dell gehört zu den Herstellern, die besonders unter den Umbrüchen hin zu kleineren, mobilen Geräten leiden. Früher war der Konzern einmal Nummer zwei der PC-Hersteller hinter Hewlett-Packard. Mittlerweile ist Dell nach Daten der Marktforschungsfirma Gartner auf Rang vier abgerutscht, hinter Lenovo und Acer.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese informatik.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Round Rock - Der einst weltgrösste PC-Hersteller Dell kann seine Talfahrt nicht stoppen. Wieder gab es ein Quartal mit weniger Umsatz und Gewinn. Die Aktie fiel am ... mehr lesen
Mit dem PC-Hersteller geht es nur noch bergab.
Hewlett-Packard konnte seinen Marktanteil auf 17,2 Prozent steigern.
Stamford - Während sich US-Amerikaner mit dem Kauf eines neuen Computers ... mehr lesen
Round Rock - Dem Computerkonzern Dell machen die rückläufigen PC-Verkäufe zu schaffen. Viele Menschen greifen mittlerweile lieber zu einem iPad oder einem anderen Tablet-Computer. Im vierten Geschäftsquartal musste Dell deshalb im Geschäft mit Privatkunden einen Rückgang hinnehmen. mehr lesen 
Stamford - Der weltweite PC-Markt ist 2011 kaum gewachsen. Den Marktforschern von Gartner zufolge gab es nur ein dünnes Plus ... mehr lesen
Der PC-Markt ist um 0,5 Prozent gewachsen.
Round Rock - Eine starke Nachfrage aus Asien hat den Computerkonzern Dell auf Trab gehalten. Im Schlussquartal seines Geschäftsjahres stieg der Umsatz um 5 Prozent auf 15,7 Mrd. Dollar. Der Gewinn verdreifachte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar fast auf 927 Mio. Dollar. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
HP zahlt einen hohen Preis.
New York - Hewlett-Packard ist weiter auf milliardenschwerer Einkaufstour. Der weltgrösste PC-Hersteller kauft als nächstes die ... mehr lesen
San Francisco - Dell fällt hinter seine Rivalen zurück. Der drittgrösste Computerhersteller gab für das abgelaufene Quartal einen ... mehr lesen
Dell ist stärker von Firmenkäufen abhängig als die Nummer Eins Hewlett-Packard oder die Nummer Zwei Acer. (Archivbild)
Das Netbook Aspire One vom Aufsteiger Acer.
eGadgets Framingham/Stamford - Acer hat Dell als Nummer zwei auf dem weltweiten PC-Markt abgelöst. Das geht aus den ... mehr lesen
New York - Der weltweit zweitgrösste PC-Hersteller Dell greift im Rahmen seines Konzernumbaus nochmals massiv ... mehr lesen
Fünf Tage unbezahlte Ferien.
Die IT Recruitment GmbH bietet Jobs und Stellen im IT, EDV und Informatik Bereich.
Umfassende Beratung und Betreuung in EDV Fragen für KMUs
NewServ AG
Haltenrebenstrasse 122
8408 Winterthur
Profitieren Sie von unserem breiten Dienstleistungsspektrum: Personalisierung, Internetauftritt und Web-to-Print
FO-Cyberfactory AG
Gewerbestrasse 18
8132 Egg bei Zürich
Hanspeter Thür, Eidgenössischer Datenschutzbeauftragter, tritt nicht ohne Sorge ab.
Hanspeter Thür, Eidgenössischer Datenschutzbeauftragter, tritt nicht ...
Jahresbericht des obersten Datenschützers  Bern - Die Folgen der digitalen Revolution für die Privatsphäre ist vielen noch nicht bewusst. Dies ist das Fazit des eidgenössischen Datenschützers, Hanspeter Thür, nach 14 Jahren im Amt. Am Montag hat er seinen letzten Jahresbericht präsentiert. 
Smartphone-App kombiniert Wetterdaten mit regionalen Einflussfaktoren  Bologna - Eine Gruppe junger Ingenieure der Università di Bologna hat eine neue App für Landwirtschafts- und Weinbaubetriebe ...
Eine Gruppe junger Ingenieure der Università di Bologna hat eine neue App für Landwirtschafts- und Weinbaubetriebe entwickelt.
Ein durchschnittlicher Schweizer iPhone-Nutzer gibt 485 Franken für ein Flugticket aus. (Symbolbild)
Lifestyle-Unterschiede bei Besitzern von mobilen Geräten  Zürich - Die Wahl des Smartphones ist Ausdruck eines Lebensstils. Das zeigt sich auch am Reiseverhalten. Während ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Falls jemand glauben sollte, das sei eine Ausnahme in der Schweizer Bestechungs- und ... Mo, 02.03.15 01:00
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3126
    Die... Kims führen das Land als eine Art familiengeführtes Unternehmen bzw. ... Sa, 03.01.15 11:59
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3126
    Die... Zirkustruppe aus Pjöngjang auf Abschiedstournee für 2014. Wie die ... So, 28.12.14 22:17
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3126
    Man... könnte glauben das alles gehört zum Film und die Welt ist "Live" dabei. ... Mi, 24.12.14 13:48
  • jorian aus Dulliken 1589
    Wo Problem wo? Ob ich von russischen Hackern oder vom Staat ausspioniert werde ist ... Mi, 06.08.14 06:19
  • kubra aus Berlin 3230
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • Believer aus Grenchen 53
    PACE-Face-Book alias STASI-DB für Dummys Facebook erkennt Songs und ... Nichts Neues - das konnten die ... Sa, 24.05.14 11:22
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    habe geklickt und geklickt und geklickt, sogar geliked, aber keinschaf will offenbar ... Do, 22.05.14 23:32
Die gestiegene Qualität der Musik ist kaum hörbar.
eGadgets High-Resolution-Musik: Industrie veräppelt Kunden London - Was menschliche Ohren überhaupt ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Swiss Precision IT
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.06.2015
T TRANSPOREON MOM - MOBILE ORDER MANAGEMENT Logo
26.06.2015
FredsFunkyFood Logo
26.06.2015
Pflümli-Cream Logo
25.06.2015
X SKAGEN Logo
24.06.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 16°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 12°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 18°C 27°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 14°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 16°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 15°C 33°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 19°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten