Tiefer eingebunden
Microsoft veröffentlicht Skype für Windows 8
publiziert: Mittwoch, 24. Okt 2012 / 11:43 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 24. Okt 2012 / 22:19 Uhr
Microsoft Skype für Windows 8.
Microsoft Skype für Windows 8.

Wenige Tage vor dem Start seines neuen Betriebssystems Windows 8 hat Microsoft auch die Software für den Internettelefonie-Dienst Skype aufgefrischt.

Profitieren Sie von unserem breiten Dienstleistungsspektrum: Personalisierung, Internetauftritt und Web-to-Print
FO-Cyberfactory AG
Gewerbestrasse 18
8132 Egg bei Zürich
7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SkypeSkype
Unter anderem wurde die Bedienung an die Funktionsweise anderer Windows-8-Apps angepasst. Der Dienst kann jetzt zudem als Kommunikationszentrale tiefer in Windows eingebunden werden, sagte Skype-Managerin Linda Summers der dpa. Der Konzern bringt sein neues Windows am Freitag auf den Markt und erhofft sich davon einen Impuls für den schwächelnden PC-Markt.

Bei Skype können Nutzer untereinander kostenlos über das Internet telefonieren, auch mit Videoübertragung. Der Kauf von Skype im vergangenen Jahr war mit 8,5 Milliarden Dollar die teuerste Übernahme in der Geschichte von Microsoft. Der Deal sorgte damals für einige hochgezogene Augenbrauen: Der Preis war merklich höher als bei früheren Transaktionen um Skype, zudem hatte Microsoft bereits ähnliche Dienste im eigenen Haus. Nach Einschätzung von Experten ging es dem Windows-Riesen auch um die Millionen Skype-Nutzer als Kunden.

Skype hat über 250 Millionen aktive Nutzer

Beim Kauf durch Microsoft vor einem Jahr hatte Skype mehr als eine halbe Milliarde registrierte Nutzer, aktiv waren davon knapp 200 Millionen. Jetzt sei die Zahl aktiver Skype-Kunden über 250 Millionen gestiegen, sagte Summers. Auch nach der Übernahme durch Microsoft wolle Skype ein Dienst für Nutzer aller Plattformen bleiben, betonte sie. «Skype ist immer noch Skype. Unsere Stärke ist es, die Nutzer über System-Grenzen hinweg zu verbinden.»

In den vergangenen Monaten habe sich Skype auf die Integration in den Microsoft-Konzern und die Entwicklung der Windows-8-Version konzentriert. Als nächstes werde man sich verstärkt Software für andere Plattformen zuwenden. «Unsere Zukunft liegt ganz klar auf Smartphones und Tablets.» Mit der neuen Version werde Skype den Rivalen Paroli bieten können, die sich inzwischen auf den mobilen Geräten ausgebreitet hätten. Problematisch für die Skype-Ausbreitung auf mobilen Geräten könnte allerdings sein, dass viele Mobilfunkprovider die Nutzung des Dienstes verbieten oder gar technisch unterbinden.

(Alexander Kuch/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese informatik.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Redmond - Microsoft hat zum Start seines neuen Smartphone-Systems Windows ... mehr lesen
Ein Nokia Lumia 510 mit Windows Phone 8-Software.
Windows 8: Das sind die Unterschiede zu Windows 7.
Heute ist es soweit: Windows 8 kommt in den Verkauf. Über die optischen Neuerungen und die Kachel-Oberfläche wurde schon viel ... mehr lesen
Zürich - Grosser Bahnhof für Windows 8 in Zürich: Zum Verkaufsstart seines Hoffnungsträgers will Microsoft den ... mehr lesen
Das neue Betriebssystem Windows 8 wird in Zürcher Hauptbahnhof vorgestellt.
Microsoft-Chef Steve Ballmer kassiert weniger Bonus.
Redmond - Der Microsoft-Verwaltungsrat ist mit der Leistung von Konzernchef Steve ... mehr lesen
Der Instant-Messaging- und Internet-Telefonie-Anbieter Skype hat seine Software für Windows und Mac überarbeitet. Damit hat ... mehr lesen
Skype bietet Internettelefonie und Video-Chat an.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Steve Ballmer, CEO von Microsoft Tony Bates von Skype bei der Übernahme.
Washington - Die US-Kartellbehörde hat die Übernahme des Online-Telefondienstes Skype durch Microsoft genehmigt. Dies teilte ... mehr lesen
New York - Heute morgen war es noch ein Gerücht, jetzt ist der Deal offiziell: Der US-Softwareriese Microsoft kauft den Internettelefonie-Anbieter Skype für 8,5 Milliarden Dollar. Dies ist für Microsoft ... mehr lesen
Microsoft will Skype mit seinen bestehenden Produkten vernetzen.
Die IT Recruitment GmbH bietet Jobs und Stellen im IT, EDV und Informatik Bereich.
Profitieren Sie von unserem breiten Dienstleistungsspektrum: Personalisierung, Internetauftritt und Web-to-Print
FO-Cyberfactory AG
Gewerbestrasse 18
8132 Egg bei Zürich
Die Daten der Nutzer können vielfältig ausgenutzt werden.
Die Daten der Nutzer können vielfältig ausgenutzt ...
Verbreitung von Schadsoftware  Bern - Vorsicht bei Webseiten mit grosser Reichweite: Hacker infizieren heute lieber Webseiten mit Viren, als E-Mails zu verschicken. Dadurch können sie die Schadsoftware viel weiter verbreiten - und Sicherheitslücken auf Computer oder Handy ausnutzen. 
Fast 800'000 infizierte Webseiten pro Jahr Web-User surfen gefährlich. Denn einer aktuellen Studie zufolge hat Google in einem Zeitraum von einem Jahr ...
Knapp ein Achtel der bereinigten Seiten wird innerhalb von nur 30 Tagen erneut von Angreifern kompromittiert, so die Studie.
Erneut Trojaner auf «20 Minuten» verteilt Zürich - Die Website von «20 Minuten» kommt nicht zur Ruhe. Am Montag ist über ...
Bundesverwaltung blockiert Website von «20 Minuten» Zürich - Die Website von «20 Minuten» ist vorübergehend mit einem ...
«Protect Your Privates»  New York - Die neue Smartphone-Applikation «Protect Your Privates» holt aus Versehen verschickte ...  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ihre Daten sind bei uns absolut sicher. "betrifft gleich hunderte US-Nutzer, von denen ungefragt sensible ... Do, 15.10.15 03:29
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Gefahr aus der anderen Galaxie Dem Nachrichtendienst des Bundes und der National Security Agency wird ... Mo, 24.08.15 15:22
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Sie schreiben doch nie etwas, Sie machen lediglich dumme Bermerkungen, wie wir wieder hier sehen. ... So, 23.08.15 18:49
  • jorian aus Dulliken 1750
    Alles Gute keineschaf! In einem Monat bis maximal zwei Monaten, werden wir viel zu schreiben ... Sa, 22.08.15 18:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Mit was sich unser Schäfchen so alles beschäftigt! Und was es darüber so alles ... Fr, 21.08.15 00:49
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Dass... ...die gelöschten Accounts weiterhin existieren, ist zwar eine ... Do, 20.08.15 14:23
  • jorian aus Dulliken 1750
    Ich bin nicht Charlie 2 Alle die jetzt sagen, die sind wegen der freien Meinungsäusserung ... Fr, 31.07.15 13:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Falls jemand glauben sollte, das sei eine Ausnahme in der Schweizer Bestechungs- und ... Mo, 02.03.15 01:00
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Swiss Precision IT
 
Stellenmarkt.ch
 
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel -1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen -1°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Luzern 2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 1°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Lugano 7°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten