Online-Geschäft unter den Erwartungen
Microsoft muss 6 Milliarden abschreiben
publiziert: Dienstag, 3. Jul 2012 / 07:31 Uhr
Erwartungen nicht erfüllt.
Erwartungen nicht erfüllt.

Bangalore - Der US-Softwarekonzern Microsoft muss auf sein Online-Werbeunternehmen aQuantive kräftig abschreiben. Die 6,2 Milliarden schwere Berichtigung auf den Firmenwert falle im vierten Quartal an, teilte Microsoft am Montag mit.

Umfassende Beratung und Betreuung in EDV Fragen für KMUs
NewServ AG
Haltenrebenstrasse 122
8408 Winterthur
5 Meldungen im Zusammenhang
Microsoft hatte das Unternehmen vor fünf Jahren für 6,3 Milliarden Dollar erworben. Es war damals der grösste Zukauf des Softwareherstellers in der Unternehmensgeschichte, der nur vom Zukauf von Skype für 8,5 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr übertroffen wurde.

Der Konzern wollte mit dem Kauf stärker zu den Rivalen Google und Yahoo aufschliessen. «Die Übernahme hat das Wachstum nicht in dem Masse beschleunigt wie erwartet, was zu der Abschreibung führte», hiess es nun in der Konzernmitteilung.

Suchmaschine Bing unter Erwartungen

Zudem fielen die Erwartungen für das künftige Wachstum und die Profitabilität der Online-Dienste-Sparte, die die Suchmaschine Bing und das Internetportal MSN umfassen, niedriger als erhofft aus.

Das Online-Geschäft ist die schwache Stelle von Microsoft. Google als Nummer eins der Suchmaschinen scheffelt Milliarden durch grafische Anzeigen und gekaufte Links.

Microsoft stattdessen muss zubuttern: Alleine in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres lag der operative Verlust der Online-Dienste-Sparte bei mehr als 1,4 Milliarden Dollar.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese informatik.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Redmond - Der Microsoft-Verwaltungsrat ist mit der Leistung von Konzernchef Steve Ballmer nicht komplett zufrieden - und lässt ... mehr lesen
Microsoft-Chef Steve Ballmer kassiert weniger Bonus.
Das Minus im vierten Geschäftsquartal summierte sich auf 492 Millionen Dollar.
Ein gründlich daneben gegangener Internet-Zukauf beschert Microsoft den ersten ... mehr lesen
New York - Microsoft hat erstmals seit seinem Börsengang im Jahr 1986 einen Quartalsverlust verbucht. Der weltgrösste ... mehr lesen 1
Microsoft verbucht einen Quartalsverlust.
Microsoft Bing mit neuer Facebook-Integration.
Bern - Mit seiner Suchmaschine Bing konnte Microsoft dem Rivalen Google ... mehr lesen
Redmond - Der Softwarekonzern Microsoft Corporation hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2007/2008 dank ... mehr lesen
Microsoft erwartet für das vierte Quartal einen Umsatz von gut 16 Mia. Dollar.
Die IT Recruitment GmbH bietet Jobs und Stellen im IT, EDV und Informatik Bereich.
Umfassende Beratung und Betreuung in EDV Fragen für KMUs
NewServ AG
Haltenrebenstrasse 122
8408 Winterthur
Profitieren Sie von unserem breiten Dienstleistungsspektrum: Personalisierung, Internetauftritt und Web-to-Print
FO-Cyberfactory AG
Gewerbestrasse 18
8132 Egg bei Zürich
Dank eines neues Softwarepakets konnte das Star Wars-Universum vermessen werden.
Dank eines neues Softwarepakets konnte das ...
Softwarepaket macht's möglich  Lausanne - Forscher der ETH Lausanne haben mittels eines Softwarepakets das Star Wars-Universum quantifiziert. Die Studie dürfte sich als interessant für eine Reihe wissenschaftlicher Felder erweisen, die sich mit der Analyse «realer» Daten beschäftigen. 
Artikel-Bschiss  Bern - Mehrere Bundesbeamte haben in der Vergangenheit unliebsame Einträge des Nachschlagewerks Wikipedia umgeschrieben, gelöscht oder manipuliert. Mit Folgen: Schon mehrmals sperrten Administratoren der Internetenzyklopädie den Zugang für die gesamte Bundesverwaltung.  
Fast 200 Millionen Dollar  Mountain View - Google-Chef Sundar Pichai bekommt ein üppiges Aktiengeschenk: über ...  
Sundar Pichai kann sich über ein grosses Geschenk freuen.
INFORMATIK: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ihre Daten sind bei uns absolut sicher. "betrifft gleich hunderte US-Nutzer, von denen ungefragt sensible ... Do, 15.10.15 03:29
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Gefahr aus der anderen Galaxie Dem Nachrichtendienst des Bundes und der National Security Agency wird ... Mo, 24.08.15 15:22
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Sie schreiben doch nie etwas, Sie machen lediglich dumme Bermerkungen, wie wir wieder hier sehen. ... So, 23.08.15 18:49
  • jorian aus Dulliken 1737
    Alles Gute keineschaf! In einem Monat bis maximal zwei Monaten, werden wir viel zu schreiben ... Sa, 22.08.15 18:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Mit was sich unser Schäfchen so alles beschäftigt! Und was es darüber so alles ... Fr, 21.08.15 00:49
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Dass... ...die gelöschten Accounts weiterhin existieren, ist zwar eine ... Do, 20.08.15 14:23
  • jorian aus Dulliken 1737
    Ich bin nicht Charlie 2 Alle die jetzt sagen, die sind wegen der freien Meinungsäusserung ... Fr, 31.07.15 13:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Falls jemand glauben sollte, das sei eine Ausnahme in der Schweizer Bestechungs- und ... Mo, 02.03.15 01:00
Drohnen suchen selbständig auf Waldwegen nach Vermissten.
eGadgets Lernende Drohnen sollen Rettungskräfte unterstützen Zürich - Schweizer Forscher haben eine ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Swiss Precision IT
 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
IG Zöliakie der Deutschen Schweiz Logo
10.02.2016
09.02.2016
09.02.2016
m MULTIWAVE Logo
08.02.2016
M MASTER CHRONOMETER Logo
08.02.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
 
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -4°C -0°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -3°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -0°C 3°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern -2°C 4°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern -1°C 5°C leicht bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Genf -0°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano -0°C 8°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten