Neue Yahoo-Chefin Mayer kommt von Google
Marissa Mayer wechselt von Google an Yahoo-Spitze
publiziert: Dienstag, 17. Jul 2012 / 09:09 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 17. Jul 2012 / 10:10 Uhr
Marissa Mayer übernimmt das Amt von Scott Thompson.
Marissa Mayer übernimmt das Amt von Scott Thompson.

San Francisco - Die Google-Spitzenmanagerin Marissa Mayer wird Chefin des Internetkonzerns Yahoo. Sie ist bereits der dritte CEO von Yahoo binnen eines Jahres.

14 Meldungen im Zusammenhang
Im Mai trat Scott Thompson nach knapp sechs Monaten im Amt zurück. Er stolperte über einen falschen akademischen Titel in seinem Lebenslauf. Thompson hatte Carol Bartz abgelöst. Sie wurde im September entlassen, da es ihr nicht gelang, dem Unternehmen neuen Schwung zu verleihen.

Nun bekommt Yahoo eines der prominentesten Gesichter des Silicon Valley als neue Chefin. Mayer war eine der ersten Mitarbeiterinnen bei Google und massgeblich an der Entwicklung der Google-Suchmaschine beteiligt. Ihre Ernennung kommt überraschend. Weithin war erwartet worden, dass Yahoos Interims-CEO Ross Levinsohn den Posten übernimmt.

Sie fühle sich über die Ernennung «geehrt» und sei «überglücklich», erklärte Mayer am Montag. Schon am Dienstag tritt sie ihr neues Amt an.

Google massgeblich geprägt

Mayer war Mitarbeiterin Nummer 20 bei Google. Sie fing vor 13 Jahren bei der aufstrebenden Internetfirma an und verantwortete lange Zeit das wichtige Suchmaschinen-Geschäft. Sie gilt als verantwortlich für das schlichte Design der Website. Zuletzt leitete die 37-Jährige die Geo-Dienste und lokalen Services bei Google.

Sie habe eine «fantastische Zeit bei Google gehabt», sagte Mayer der «New York Times», die als erstes über den Wechsel berichtet hatte. Es sei aber letztlich eine «ziemlich einfache Entscheidung» gewesen, den neuen Job anzutreten. Yahoo sei schliesslich eine der besten Marken im Internet.

Yahoo steht im überlebenswichtigen Werbegeschäft unter enormen Druck - ausgerechnet vonseiten Googles. Bei der Internetsuche hatte sich Yahoo bereits mit dem Software-Konzern Microsoft verbündet.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese informatik.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sunnyvale - Dieses Gehalt ist selbst für Topmanager astronomisch hoch: Yahoo-Chefin Marissa Mayer darf sich für das vergangene Jahr über 36,6 Millionen Dollar freuen, wie ... mehr lesen
36,6 Millionen für ein halbes Jahr Arbeit.
San Francisco - Mit der Rückbesinnung auf alte Stärken will die neue Yahoo-Chefin Marissa Mayer das Ruder bei dem schwächelnden Online-Pionier herumreissen. mehr lesen 
Sunnyvale - An der Spitze des Internetkonzerns Yahoo steht künftig ein weiterer ehemaliger Google-Manager. Firmenchefin ... mehr lesen
Henrique de Castro wechselt die Fronten.
Yahoo kämpft gegen den stetigen Rückgang der Werbeerlöse.
Sunnyvale - Der kriselnde Internet-Konzern Yahoo begrüsst seine neue Chefin Marissa Mayer mit einem Millionengehalt und ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
San Francisco - Google hat am Mittwochvormittag (Ortszeit) in San Francisco seine Entwicklermesse «Google I/O» ... mehr lesen
Eröffnet wurde das Event von Googles Senior Vice President of Engineering, Vic Gundotra.
Sunnyvale - Der erst zu Jahresbeginn angetretene Yahoo-Chef Scott Thompson muss sich einer unangenehmen Untersuchung stellen. Nachdem ein Hedgefonds-Manager aufgedeckt hatte, dass Thompsons Lebenslauf geschönt war, hat der Yahoo-Verwaltungsrat nun einen Untersuchungsausschuss eingesetzt. mehr lesen 
New York - Der Konzernchef des Internetunternehmens Yahoo, Scott Thompson hat sich zu Unrecht als Computerwissenschafter bezeichnet. Der Konzern räumte am Donnerstag gegenüber dem Blog «All Things Digital» ein, dass Thompson keinen solchen Titel besitze. mehr lesen 
Mountain View - Google gehört zu den Grossverdienern im Internet und hat im ersten Quartal einen Gewinnsprung ... mehr lesen
Im Gegensatz zum Vorjahr konnte der Gewinn um 61 Prozent gesteigert werden.
San Francisco - Der angeschlagene Internet-Pionier Yahoo will sich im Kampf gegen die Rivalen Google und Facebook neu aufstellen. Zudem werde Yahoo zunächst sein Kerngeschäft mit Maildiensten, Suchfunktionen und Nachrichten stärken, schrieb der neue Firmenchef Scott Thompson in einer Mail an Mitarbeiter. mehr lesen 
Jerry Yang hatte Yahoo mitgegründet.
Bangalore - Der Mitbegründer und frühere Chef von Yahoo, Jerry Yang, zieht sich ... mehr lesen
San Francisco - Die Einstellung des Top-Managers Scott Thompson als neuen Chef hat sich das angeschlagene Internetunternehmen Yahoo 27 Millionen Dollar kosten lassen. mehr lesen 
Millionen von Anwendern schätzen heute die Qualität und Nützlichkeit der Google-Dienste und können sich ein Online-Leben ohne ... mehr lesen 1
Das Google-Universum: Faszination und Ängste.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Zum passenden Video dank vitrivr.
«vitrivr»  Informatiker der Universität Basel haben ein Verfahren entwickelt, das eine Suche in Bild- und Videodatenbanken mithilfe von Handskizzen ermöglicht. mehr lesen 
WLAN-Patente verletzt  Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen ... mehr lesen
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
eGadgets Grosse Kulleraugen  Taipei - Der taiwanische Elektronik-Konzern Asus will mit einem sprechenden Roboter ins Geschäft mit dem vernetzten Zuhause einsteigen. Der kleine Roboter «Zenbo» hat ein rundes Gehäuse mit Rädern und einen Kopf mit einem Touchscreen-Bildschirm als «Gesicht». mehr lesen  
Die App sucht für den User nach der passenden Hilfskraft in der Umgebung. (Symbolbild)
In 50 Minuten zur passenden Putzfrau  Der junge Mailänder Hochschulabgänger Gabriele Di Bella hat mit «Il mio Supereroe» («Mein ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 19
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
SCHNITZELhouse Logo
23.09.2016
DXC I.C. AG Logo
23.09.2016
Fédération Internationale de Football Association (FIFA) Logo
23.09.2016
Fédération Internationale de Football Association (FIFA) Logo
23.09.2016
Fédération Internationale de Football Association (FIFA) Logo
23.09.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
 
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 9°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Luzern 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Genf 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten