Die Ermittlungen in der Omnisec-Affäre sind abgeschlossen
publiziert: Montag, 3. Nov 2003 / 16:36 Uhr

Bern - Die Bundesanwaltschaft (BA) hat ihre Ermittlungen zur Omnisec-Affäre abgeschlossen. Das sagte BA-Sprecher Hansjürg Mark Wiedmer auf Anfrage. Weitere Erläuterungen wollte er nicht geben. Zuerst müssten die involvierten Stellen informiert werden.

Hansjürg Mark Wiedmer, Sprecher der Bundesanewaltschaft, zum Fall Omnisec.
Hansjürg Mark Wiedmer, Sprecher der Bundesanewaltschaft, zum Fall Omnisec.
Swiss Precision IT
Wiedmer kündigte an, dass er in ein paar Tagen Auskünfte über das weitere Vorgehen in dem Fall erteilen werde. In der Affäre stehen mehrere hochrangige Bundesangestellte im Verdacht, sich der Bestechung durch die Firma Omnisec schuldig gemacht zu haben.

Die BA leitete unter anderem gegen den stellvertretenden Generalsekretär der Bundesversammlung, Hans Peter Gerschwiler, eine Strafverfolgung ein. Unter Bestechungsverdacht stehen zudem mehrere Mitarbeiter, unter anderem des Eidg. Departementes für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS).

Omnisec entwickelt Verschlüsselungstechniken für Telefonapparate, Faxgeräte und Computer. Zu den Kunden gehören Regierungen, das Militär, die Polizei, Universitäten und private Unternehmen. Die Betroffenen sollen im letzten und vorletzten Sommer zwei Einladungen der Firma nach Frankreich angenommen haben.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Die IT Recruitment GmbH bietet Jobs und Stellen im IT, EDV und Informatik Bereich.
Profitieren Sie von unserem breiten Dienstleistungsspektrum: Personalisierung, Internetauftritt und Web-to-Print
FO-Cyberfactory AG
Gewerbestrasse 18
8132 Egg bei Zürich
Die Resultate seien «besser als erwartet», meldete das Unternehmen.
Die Resultate seien «besser als erwartet», meldete ...
Computerzubehör  Newark/Lausanne - Der Computerzubehör-Hersteller Logitech hat seinen Nettogewinn im zweiten Quartal stark gesteigert. Unter dem Strich blieben 36 Millionen Dollar (34,2 Millionen Franken) bei marginal gesunkenem Umsatz, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. 
Logitech weiter im Wachstum Lausanne/Newark - Der Computerzubehör-Hersteller Logitech hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2014/2015 (per Ende ...
Logitech befindet sich weiterhin im Aufwind.
Computer  New York - Für einen der ersten Apple-Computer ist bei einer Auktion ein Rekordpreis von 905'000 Dollar (860'300 Franken) bezahlt worden. ...  
Von rund 200 gebauten Geräten existieren heute laut Experten noch etwa 50.
Das klassische Geschäft schwächelte jedoch weiter.
Finanzieller Spielraum  Sunnyvale - Der Geldregen aus dem Rekord-Börsengang des chinesischen Online-Händlers Alibaba verschafft Yahoo mehr Luft für ...  
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • Believer aus Grenchen 53
    PACE-Face-Book alias STASI-DB für Dummys Facebook erkennt Songs und ... Nichts Neues - das konnten die ... Sa, 24.05.14 11:22
  • Heidi aus Oberburg 1011
    habe geklickt und geklickt und geklickt, sogar geliked, aber keinschaf will offenbar ... Do, 22.05.14 23:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Sie haben eine ungelesene(n) Nachrichten(en) User keinschaf hat Ihren Beitrag mit "gefällt-mir" markiert. Wenn ... Do, 22.05.14 22:27
  • Heidi aus Oberburg 1011
    ohne mich Habe vor einer Stunde meine Balkonpflanzen gegossen, und jetzt regnet ... Do, 22.05.14 21:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Naja.. Wenn ich das so lese, fällt mir einiges zu sagen dazu ein. Ich beisse ... Sa, 17.05.14 03:32
  • Believer aus Grenchen 53
    Google-Diktatur & Geschichtsschreibung Zitat R.S.: "Wer 16 Jahre nach einem Vergehen dank der Google-Suche ... Do, 15.05.14 20:32
  • Believer aus Grenchen 53
    NSA - TAO Gefährliche Spezialtruppe der NSA ist auch in Darmstadt ... Di, 29.04.14 18:37
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Swiss Precision IT
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
17.10.2014
16.10.2014
Eftychidis Stefan Logo
16.10.2014
THE LEADING GOLF COURSES EUROPE Logo
16.10.2014
lehre4you Logo
15.10.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten